Frohes, Neues

70,1 kg heute morgen wieder. Die Tage seit meinem letzten Eintrag habe ich mit meinem Liebsten verbracht, ohne geregelten Tagesablauf, ohne Waage und ohne Magerquark-Proteindrink-Askese. Aber ich wiege immernoch 8 kg weniger als Anfang letzten Jahres (schätze ich, zu der Zeit hatte ich gar keine Waage, aber so viel hab ich im Sommer gewogen) und weiß, dass ich abnehmen kann. Jetzt, wo ich wieder an meinem (noch) Wohnort bin, werde ich auch wieder mindestens 2 Mal die Woche zum Bouldern gehen, also alles nicht so tragisch.

Ich hab mir auf Empfehlung von Madam Graphisme Habitica runtergeladen, eine App, die gleichzeitig Rollenspiel und To Do-Liste ist. Für jede erledigte Aufgabe bekommt man Erfahrung und Gold und bei nicht-erledigen verliert man an Gesundheit. Hat mir bisher super geholfen, wenigstens jeden Tag Kniebeugen und Liegestütze zu machen und meine Lebensmittel aufzuschreiben, was ich sonst vermutlich wieder hätte schleifen lassen.

Ich bin gespannt auf das neue Jahr  – im ersten Quartal werde ich schon mal umziehen und einen neuen Job anfangen, mein Körper wird sich weiter verändern und wer weiß, was sonst noch so passieren wird?

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s